Rift
QuestRift SGoApps und SpieleCommunitySupport
Rift

Step into Rift

Step into Rift

Step into Rift

Das Oculus-Kompatibilitätstool wird nicht mehr unterstützt und erhält künftig keine Updates mehr.

Empfohlene Spezifikationen

Grafikkarte

NVIDIA GTX 1060 / AMD Radeon RX 480 oder besser


Alternative Grafikkarte

NVIDIA GTX 970 / AMD Radeon R9 290 oder besser


Prozessor

Intel i5-4590 / AMD Ryzen 5 1500X oder besser


Arbeitsspeicher

mind. 8 GB RAM


Videoausgang

Kompatibler HDMI 1.3-Videoausgang


USB-Anschlüsse

3 x USB 3.0 und 1 x USB 2.0


Betriebssystem

Windows 10

Mindestspezifikationen

Grafikkarte

NVIDIA GTX 1050Ti / AMD Radeon RX 470 oder besser


Alternative Grafikkarte

NVIDIA GTX 960 / AMD Radeon R9 290 oder besser


Prozessor

Intel i3-6100 / AMD Ryzen 3 1200, FX4350 oder besser


Arbeitsspeicher

mind. 8 GB RAM


Videoausgang

Kompatibler HDMI 1.3-Videoausgang


USB-Anschlüsse

1 x USB 3.0 und 2 x USB 2.0


Betriebssystem

Windows 10

Das angegebene Betriebssystem kann von Zeit zu Zeit aktualisiert werden, sofern dies durch Änderungen bei Drittanbietersoftware erforderlich ist. Für bestimmte Erlebnisse in der Rift gelten Systemvoraussetzungen, die die empfohlenen bzw. die Mindestsystemvoraussetzungen von Oculus übertreffen. Bitte überprüfe jeweils die empfohlenen Systemvoraussetzungen für das VR-Produkt, das du nutzen möchtest.

Grafikkarte aufrüsten

+

Endloses Spielvergnügen mit der richtigen Grafikkarte

Eine Grafikkarte kann den Unterschied ausmachen – manchmal hängt es nur von der Grafikkarte ab, ob dein System die Voraussetzungen erfüllt oder nicht. Wähle die für dich am besten geeignete Grafikkarte von einem der untenstehenden geprüften Anbieter aus.

Lieferumfang:

1. Headset

Das weiche, komfortable Headset mit modernsten Displays und perfekt angepassten Linsen sorgt für eine revolutionäre Bildtreue und ein weites Sichtfeld.

2. Touch Controller

Mit den beiden Touch Controllern kannst du deine Hände in der virtuellen Realität ganz intuitiv einsetzen – sodass deine virtuellen Hände so natürlich wie deine eigenen funktionieren.

3. Zwei Sensoren

Die Rift-Sensoren verfolgen die Konstellationen der Infrarot-LEDs und übertragen das auf deine Bewegungen in der VR – ganz egal, ob du sitzt oder aufrecht stehst.